Veröffentlicht: 30.12.2010 (Kategorie Rezepte):

Wildschweingulasch

Zutaten:

  • 600g Wildschweinschulter (oder 500g-Packung tiefgefroren aus dem Kaufland )
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ EL Kürbiskernöl
  • Abrieb einer Zitrone (Natürlich einer Bio-Zitrone, damit nicht alles nach Konservierungsmittel schmeckt)
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 6 Wacholderbeeren
  • 6 Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • 100 g Zwiebeln
  • ½ TL Oregano
  • 1 TL Brauner Zucker
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • ½ Liter Traubensaft
  • ½ Liter Fleischbrühe
  • 1 EL Preiselbeeren

Zubereitung:

  1. Fleisch in Stücke schneiden
  2. Wacholderbeeren und Pfeffer im Mörser zerdrücken
  3. Ingwer schälen, klein schneiden und mit Oregano, Lorbeer und Zitronenabrieb zum Fleisch geben
  4. Kürbiskernöl und Olivenöl dazugeben und gut umrühren.
  5. Fleisch abdecken und 1 bis 2 Tage marinieren (natürlich in den Kühlschrank stellen)
  6. Mariniertes Fleisch mit den Gewürzen und den Zwiebeln in heißen Olivenöl anbraten
  7. Tomatenmark dazugeben
  8. Mit Mehl bestäuben und kurz anrösten lassen
  9. Mit Traubensaft ablöschen und mit der Fleischbrühe auffüllen
  10. 40 bis 50 Minuten köcheln lassen
  11. Das Fleisch mit braunen Zucker und den Preiselbeeren abrunden


So einfach ist das